Sonnabend, 21.01.17, 17 Uhr gegen die Bayern vom Boxclub Straubing

Für den morgigen Bundesliga-Heimkampf-Auftakt des BC Chemnitz 94 wird kräftig gewerkelt. Wir Chemnitzer Box- WÖLFE haben in der Mannschaft Neuzugänge, setzen aber nach dem Auswärtskämpfen in Hannover und Nordhausen auch auf die bewährten Bänke.

Unsere Lokalfavoriten Ronny Beblik (Bantamgewicht), Jan Ualikhanov (Halbweltergewicht), Tim Fröhlich (Halbschwer) und Philipp Gruner (Superschwergewicht) tragen entscheidendes bei.

Die Premiere nach dem Meistertitel der 2. Bundesliga 2016 erfolgt nun in der 1. Boxbundesliga Deutschlands. Nach 2005 treten wir nun wieder als Erstligist in Sachsen an. 2004 konnten wir die Vizemeisterschaft in der Königsklasse erboxen.

FAZIT: klug, bissig und diszipliniert nach „Wölfe“- Art angreifen.

Teamkapitän, EM+ WM Medaillengewinner und 7facher Elite- DM Ronny Beblik schreitet voran und will mit einem Auftaktsieg ordentlich vorlegen. Die 7 weiteren Mannschaftsboxer am Sonnabend, in der Badmintonhalle des Sportcenters am Stadtpark, eifern ihm nach.

Das Wölfe Helferteam um Mario Thiele und Lutz Antrag bereiten die Badmintonhalle in eine tolle Boxarena mit viel Fleiß, Sachwissen und Herzblut bestens vor.

Unser Wölfe Präsident Wolfgang Koß hofft auf viele und mitgehende Fans am Boxring. Ordentlich Stimmung soll die Wölfe Staffel zum Teamsieg nach vorn treiben. Sachsens Sportwart und Liga Co- Trainer Frank Hillmer wünscht der Kampfrichtergilde ein leichtes Amtieren.

Los geht’s zur ersten Bewährungsprobe im Sportjahr 2017 in Chemnitz!

Nach dem überzeugenden Gewinn des Mannschaftspokales zum 25. Internationalen Chemnitzer Boxturnieres im September 2016 sind wir gut gerüstet.

Wir rufen alle sächsischen und Chemnitzer Boxsportfans

zum Kommen und Stimmung machen herzlich auf!

Sonnabend, 21.01.2017, 17 Uhr Sportcenter am Stadtpark, Dittersdorfer Str. 83

 

Eintritt: 9,50€, ermäßigt: 5 €, bis 16 Jahre FREI

Olaf Leib – Manager und Landestrainer

Comments are closed.

Post Navigation