EM weiblich, Jugend 2017 in SOFIA – Kampf um Einzug ins Finale am Sonnabend

Wir sind weiter dabei. Bronze ist nun schon sicher. Die nächste Aufgabe wird aber kein Zuckerschlecken.

Unsere Maxi wird am Sonnabend (08.07.2017) um den Einzug ins Finale kämpfen. Aufgrund der bekannten Situation, dass sie der jüngere Jahrgang ist, kann sie “ohne” größeren Druck ins Wettkampfgeschehen gehen.

Im Anschluss die Worte vom Bundestrainer weiblich nach dem Vietrelfinale.

Sportlichst,
Olaf LEIB – BV Sachsen – PRÄSIDENT / Landestrainer

Europameisterschaft U-17 und U-19 weibl., 02.-10. Juli in Sofia/BUL

3. Wettkampftag

Ein Tag mit fast durchweg erfolgreichem Abschluss und Absicherung von 3 Medaillen durch Einzug in das Halbfinale.

Juniorinnen:

48 kg Sahika Bostan, NRW verliert gegen Jeyssa Marcel/FRA nach Punkten

„Hut ab“ vor der kleinen Sahika, die mit einer Kampferfahrung von nur insgesamt 5 Wettkämpfen die sehr starke Französin ständig unter Druck setzte. Ihre Gegnerin konnte sich nur mit Mühe den Angriffen entziehen und verstand es dann doch mit Gegenangriffen erfolgreich zu Punkten. Ein knappes Urteil.

60 kg Sophie Alisch, MV gewinnt gegen Gozde Nur Sonmez/TUR nach Punkten

Nach wenigen Sekunden beeindruckte Sophie ihre Gegnerin mit einem überraschenden rechten Cross. Kampfbestimmend im Rückwärtsgang, mit überraschenden Gegenangriffen, hatte sie ihre Gegnerin ständig unter Kontrolle.

Im Halbfinale trifft sie auf Nune Astrian/RUS am Samstag, 08.07.

63 kg Stefanie von Berge, NRW gewinnt gegen Viktoria Matesz/HUN nach Punkten

„Steffie“ verstand es ihre Kontrahentin mit variabler Beinarbeit und guter Führhand-Schlaghand-Kombinationen unter Kontrolle zu halten und sicherte sich somit den verdienten Einzug ins Halbfinale.

Nächste Gegnerin ist am Samstag, 08.07. die Ukrainerin Veronika Korets

Jugend:

48 kg Maxi Klötzer, SN gewinnt gegen Chrysoula Plea/GRE nach Punkten

Eine taktische Meisterleistung von Maxi, die es verstand ihre Gegnerin durch die Beinarbeit unter Druck zu setzen und mit geschlossenen Deckung die Gegenangriffe der Griechin zu blocken und erfolgreich ihre Konter durchzusetzen.

Halbfinale am Samstag, 08.07. gegen Caitlin Freyers/IRL

Mit freundlichen Grüßen

Roland Kubath

Comments are closed.

Post Navigation