Hauptstädter kommen am Sonnabend 17 Uhr nach Chemnitz

Nach dem gigantischen Kampftag am 23.1. und den erlebten Sieg gegen die Hessen steht nun bereits der 2. Kampftag 2016 im Sportcenter am Stadtpark an. Niemand geringeres als die Hertha Boxsportler aus der bundesdeutschen Hauptstadt Berlin kommen nach Chemnitz. In Berlin erboxten wir am 21.11.2015 ein sportliches Unentschieden, was im Anschluss durch die Ligakommission noch in einen gerechten Sieg umgewandelt werden musste. Dies war ein toller Ligaauftakt – Kampftag für uns Chemnitzer Box- WÖLFE.

Einige nötige Veränderungen in der Teamaufstellung werden am Sonnabend vollzogen. Die laufende Saison hinter lies bereits einige gravierende Spuren. Die Berliner boxten sich aus ihrem Starttief heraus und sind aktuell eine starke Truppe. Berlins Boxpräsident Miesner setzt sich vollends für sein Hauptstadtteam ein und reist nicht ohne Hoffnungen nach Sachsen, es riecht nach kräftiger Revanche nehmen.

Als Wölfe- Boxteam- Manager und Landestrainer habe ich die Siegzielsetzung klar ausgegeben. Vom 1. Kampf an werden wir versuchen, die neutrale Kampfrichtergilde aus Sachsen- Anhalt und Thüringen in allen Gewichtsklassen zu überzeugen, der Mannschaftserfolg steht im Fokus.

Von den 8 anstehenden Boxkämpfen müssen 5 gewonnen werden, da ist sich jeder im Team im Klaren, es darf niemand patzen, jede Leistung muss 100% sein.
Im Vorfeld wird ab 16 Uhr bereits geboxt, Nachwuchsboxer aus Südwestsachsen qualifizieren sich für die anstehenden Landesmeisterschaften Sachsens.

Das Sportcenter wird versuchen mit unserem fleißigen Helferteam um Mario Thiele und Lutz Antrag ein optimales Box- Fluidum zu organisieren.
Nach dem Heimkampf im Januar befinden sich die Fans am Ring immer noch in einem Rauschzustand, hoffen wir auf ebenso prima Lust & Laune. WÖLFE Präsident Wolfgang Koß versucht mit ordentlicher Stimmung am Boxring die Wölfe- Staffel zum Teamsieg zu treiben.

Wir rufen alle sächsischen und Chemnitzer Boxsportfans zum Kommen und Stimmung machen herzlich auf.
Sonnabend, 27.01.2016, 17 Uhr Sportcenter am Stadtpark, Dittersdorfer Str. 83
Eintritt: 9,50€, ermäßigt: 5 €, bis 16 Jahre FREI

Comments are closed.

Post Navigation