13 : 11 Ergebnis für BC Chemnitz 94 / Chemnitzer Box-WÖLFE vs. BC Straubing

Vor 450 disziplinierten Zuschauern und weiteren begeisterten Boxsportfreunden konnte ein ganz tolles 13 zu 11 Mannschaftsergebnis erboxt werden, sprich SIEG. Nach dem äußerst überzeugenden Auswärtssieg in Darmstadt am 13.1. konnten wir erneut wichtige Siegpunkte in der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft einheimsen.

Der Rahmennachwuchskampf zwischen unseren mehrfachen Deutschen Nachwuchsmeistern im Jugendbereich, Artur Orlov und Yves D. Kentsch machte Lust auf viel mehr. Hier wird perspektivisch sicher noch einiges passieren. Der Wölfe Leistungssportnachwuchstrainer Benirschke, seit diesem Jahr im offiziellen Amt, kann sicher darauf bauen.
Die 8 Wertungskämpfe, siehe Anhang, sollten eine gute Boxveranstaltung ausmachen und dies taten sie überzeugend. Unsere Boxarena, die Badmintonhalle im Sportcenter am Stadtpark, erfuhr erneut eine attraktive Verwandlung innerhalb weniger Stunden und dies noch am gleichen Tag zurück.

Der “Boxer des Tages” vom letzten Bundesligaheimkampf 2017 wurde bekannt gegeben, unser Superschwerer Philipp Gruner. Noch ist Philipp im Endspurt seiner Berufsausbildung, Prüfungsphase. Im Training bereitet er sich auf seinen nächsten Einsatz im Bundesligateam zielgerichtet vor. Seit langen wieder mal im Wettkampfring war der jahrelange erfolgreiche Chemnitzer Mittelgewichtler Robin Zipper. Nun aber in Abschiedspose. Seit Januar 2018 ist er als Jugendwart des Box- Verband Sachsen in Amt und Würden. Eine Rückkehr ins Ligageschehen ist so eher unwahrscheinlich, wie nur die Zeit vergeht.

FAZIT: Richtig fantastischer Boxsportabend mit einer toller Zuschauerkulisse, prima Boxsport und dem WÖLFE Sieg. Unsere Kontrahenten aus Niederbayern gratulierten sehr fair und waren sportliche Gegner auf Augenhöhe.

HK 3.2.18 Straubing Ergebnisse

Der nächste Heimkampf in der 1. Bundesliga findet am Sonnabend, 24.02.2018, 17 Uhr statt. Im Sportcenter am Stadtpark, Dittersdorfer Str. 83 geht es gegen den Deutschen Mannschaftsmeister Nordhäuser SV

Comments are closed.

Post Navigation