Die Qualifikationen in den Regionen wurden ausgeboxt und nun die Meldungen durch unseren neuen Jugendwart Robin Zipper zusammen getragen. Für die anstehende offene Auslosung am Freitag, 02.03.2018, 18 Uhr im Sporthaus in Roßwein werden unter Leitung des Leiters der Sport- und Jugendkommission Frank Hillmer die Vorbereitungen getroffen.

Ebenso veranstaltet die Aus- und Fortbildungskommission unseres Verbandes seinen Abschluß Ausbildungslehrgang mit den anstehenden Lernerfolgskontrollen und Lehrproben. 12 Trainer C LS Aspiranten aus Sachsen und 1 Thüringer stellen sich den Prüfungen.

Am 10. und 11. März findet die Finalrunde der sächsischen Landesmeisterschaften der AKs Kadetten/Junioren/Jugend in Borna statt. Hier ist der Ausrichterverein, der SC Borna sehr gefordert.

Dienstag, der 13. März treffen sich die Mitglieder des Geschäftsführenden Vorstands im Olympiastützpunkt Chemnitz/Dresden.

Bereits am 17. März findet der letzte Heimkampf der Chemnitzer BOX WÖLFE, 17 Uhr gegen die KG Hanau / Darmstadt im Sportcenter am Stadtpark statt. Parallel richtet der PSV Wurzen seinen “Heinz Kästner” Gedächtnispokal aus. 13 Uhr findet zudem die Sitzung der Sport- und Jugendkommisssion in Chemnitz statt.

24./25. März richtet der LV Thüringen die Mitteldeutschen Verbandsmeisterschaften in Bad Langensalza aus, wo wir alle Vereine aufrufen, sich bereit zu halten. Parallel muß am 24. der BC Chemnitz 94 zum Ligakampf nach Nordhausen.

Weitere Highlights sind die DBV Verbandsmaßnahmen, wo Maxi Klötzer und Yves D. Kentsch berufen wurden. Yves bereitet sich auf die anstehenden Europameisterschaften genau so vor, wie Maxi.

Am letzten Märzwochenende findet das Osterfest statt, allen schöne Feiertage!

Olaf Leib – PRÄSIDENT / Landestrainer

Comments are closed.

Post Navigation