Wie schon vor zwei Jahren war das Interesse an der Teilnahme bei den Landesseniorenspielen im Boxen groß. Leider konnten aber nicht alle interessierten Sportler kommen, da sie beim ICBT eingespannt waren. Von den anwesenden Sportlern mussten drei Stationen absolviert werden: Seilspringen, 3-Tagelauf und Medizinballstoß. Es wurde um jeden Schlag, Stoß und Durchschlag gekämpft, bis der Sieger feststand und alle einen ordentlichen Muskelkater hatten.

Gehören noch lange nicht zum alten Eisen, die motivierten Teilnehmer der Seniorenspiele im Boxen

Als Fazit steht eine gelungene Veranstaltung, die allen Beteiligten verdammt viel Spaß gemacht. Bis in zwei Jahren wieder in Leipzig (dann vielleicht mit noch mehr Beteiligten)!

René Kaufmann – 1. Vizepräsident BVS 

Comments are closed.

Post Navigation