23. Internationales Chemnitzer Boxturnier 2014

CHEMNITZER – STÄDTE – PARTNER – TURNIER
Traditionsturnier des Box-Verband Sachsen
Schirmherrschaft: Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig

Beblik-Movsar
MEDIEN- Info und HP Vorschau

15.9.2014

Hallo Medienfachleute,

geehrte Sportfach- Experten, liebe Sportfreunde/innen!

Unser „23.“ ICBT steht vor der Tür.

10 nationale und internationale Boxteams aus 6 europäischen Nationen reisen zum Wiegen am Freitag, 12:30 Uhr ins Mercure Hotel Chemnitz an.

Mit den Chemnitzer Partnerstädten

-LODZ                 – Usti nad Labem        – Düsseldorf

sind traditionelle und erfahrene Boxmannschaften vom

19.- 21. September in Chemnitz, Sporthalle am Schloßteich zu erleben.

Weitere Mannschaften haben wie folgt gemeldet:

– Auswahl Österreich                               – Boxteam Bern (Schweiz)

– Apeldoorn (Holland)                             – Boxteam Halle

– BT Baden- Württemberg – BSP Heidelberg
– Boxteam Land Brandenburg- BSP FF/Oder
– Gastboxern aus Weimar / Thüringen und Eichstätt / LV Bayern

– Chemnitzer BoxWölfe in der Sachsenauswahl

 

Folgender Turnierablauf ist vorgesehen:

Freitag, 19.9                         17 Uhr            Viertel- Finalkämpfe

Sonnabend, 20.9.                14 Uhr           Halbfinale

Sonntag, 21.9.                      9:30 Uhr       Finale

Es werden pro Alters- und Gewichtsklasse bis zu 8 Starter ausgelost.

Es wird in den Altersklassen Junioren / Jugend und Männer-Elite gekämpft. Mit den Sachsen- Aushängeschildern Ronny Beblik, Philipp Freund und Philipp Gruner sind unsere Favoriten im Elitebereich am Start. Es werden mit Tim Fröhlich, Johnny Perdomo, Tom Schröter Schumann, Manuel Jorde und Oskar Beksultanow erfolgreiche Nachwuchsboxer an den Start gehen. Die internationale Gegnerschaft wird hohes Niveau beisteuern. Der Kampf um den Mannschaftspokal wird sicher sehr knapp in der Urteilsfindung und heiß geführt. Der Supervisor Dr. Rami Al Masri möchte mit einer guten Kampfrichtergilde zum Gelingen beitragen. Dem Einsatz der neuen Boxpunktmaschine steht nichts mehr im Weg.

 

 

PRESSEGESPRÄCH:

Dienstag, 09.09.2014, WÖLFE- Fanlokal WIRTSHAUS Kirschbaum

Reichenhainer Straße 89 -gegenüber Sportforum in Chemnitz

  1. Drittgrößtes internationales Boxturnier Deutschlands: Internationales Chemnitzer Boxturnier 19.-21. September

– 10 Teams aus 6 europäischen Nationen
– Spitzenbundesstützpunkte Heidelberg und Frankfurt/Oder am Start
– Städtepartner Düsseldorf, Lodz und Usti nad Labem
– 3 Qualirunden mit Viertel-, Halb- und Finale
– 3 Altersklassen Junioren, Jugend und Männer-Elite
– Männer ohne Kopfschutz
– Frauengewichtsklasse ausgeschrieben
– Mannschaftspokal der Stadt Chemnitz wird vergeben
– Ehrenpreise für Besten Boxer, Techniker und Kämpfer
– Ablauf im Anhang

  1. Deutschlands Boxligen, es geht weiter.

Chemnitzer seit 1991 im Wettbewerb: nun längst gediente Ligastaffel Deutschlands seit der Wende?
– Einsatz von sächsischen ligatauglichen Boxsportler im Fokus
– im Anhang aktuelles zum Thema Deutsche Boxbundesliga

  1. Sonstiges
    – 20 Jahrfeier – Die Chemnitzer Box – WÖLFE
    11.1994 Gründungsdatum – Feier am 28.11. im EBH
    Stehempfang und anschließend Vereinsfeierlichkeiten
    Wiedersehen mit den vielen Gästen aus der WÖLFE HistorieFliegengewichtler Ronny BEBLIK ab Januar im German Eagle WSB Team?

 

Olaf Leib – Turnierleiter

 

 

ERINNERUNG:     Boxsportfreunde/Innen ab 50 Jahre  

Landesseniorenspiele in Leipzig – Sonnabend, 13.09.2014

Unser Landesverband möchte gern mit vielen Sportfreunden vor Ort einen tollen Sportwettkampf ausrichten.
Der Meldetermin wurde verlängert, bitte schnell eine Teilnahme prüfen und melden.
Sportzeug nicht vergessen, alle Details zum Wettbewerb erhaltet ihr mit der Anmeldung.
Unbedingt bei Sportfreund Torsten Müller (BRA Leipzig) oder in der BVS- Gst die Teilnahme im Vorfeld ansagen, danke.
Präsident Uwe Kretzschmar ruft alle Sportaktiven Ü50 zum Mitmachen auf.

Beste sportliche Grüße

Frank Hillmer – Sportwart             Torsten Müller – Frauenbeauftragter                           Olaf Leib – Landestrainer+

 

Liebe sächsische Boxsportfreunde!

Erbitten höflich Kenntnisnahme und hoffen auf viele Meldungen zu den anstehenden Sporthöhepunkten in 2014. Die 2 Anhänge unbedingt nutzen. (siehe Seite Sportplanung)
Meldetermin ist der 14.09.2014 für die Landesmeisterschaften-Bestenermittlungen
Männer-Frauen und LA-U18 für die IDJM.
Meldungen betreff IDM U21 in Moers bitte schnellstens zu uns.

Beste sportliche Grüße

Frank Hillmer – Sportwart             Torsten Müller – Frauenbeauftragter                           Olaf Leib – Landestrainer

23. Internationales Chemnitzer Boxturnier 2014

Traditionsturnier des Box- Verband Sachsen – Internationales Chemnitzer Städtepartnerboxturnier
Schirmherrschaft: Oberbürgermeisterin Frau Barbara Ludwig (angefragt)

Wiegen, Auslosung & Übernachtung
Mercure Hotel Kongress Chemnitz, Brückenstraße 19, Tel. 0371 68 30
W e t t k a m p f s t ä t t e
Sporthalle „Am Schlossteich“, Schlossstraße 13-15, Tel. 0371 41 58 03

Z E I T A B L A U F P L A N

zeitplan

Olaf Leib, Turnierleiter, 0172 94 64 776

WÖLFE Kampfsport G A L A – Saisonstart
Galerie Roter Turm, Sonnabend, 30.08.2014, 15-18 Uhr

Der traditionelle Pokal in Erinnerung unseres 1998 verstorbenen Boxnestors Fritz Bretschneiders konnte in der angekündigten Location in der Galerie Roter Turm im Chemnitzer Stadtzentrum mit tollem Erfolg durch die fleißigen Helfer/Innen des BC Chemnitz 94 ausgerichtet werden. Dem Center Management unter Leitung von Jörg Knöfel unseren herzlichen Dank für die Hilfen. Das Chemnitzer Stadtfest und die Sportmeile des Stadtsportbundes trugen maßgeblich zum Gelingen bei. 15 Uhr waren alle Stühle sowie die Stehplätze an den Bistrotischen belegt. Ein tolles
Ambiente parallel zu den Ausstellungsimpressionen, sowie erneut Hoffnung auf mehr, in der Kinokassenetage, mitten in der Chemnitzer City. Unsere Gegnerschaft aus Hessen vom BC Marburg kam pünktlich zum Wiegen. Der Vereinsvertreter Roland Leinbach war positiv überrascht betreff des gesamten Umfeldes und brachte dies im Ring auch deutlich zum Ausdruck. Ein Wiederkommen wurde zugleich herzlich von ihm in Erwägung gezogen, sollte eine erneute Einladung erfolgen. Der Pokal ging verdient nach Hessen, bewusst wurde der Nachwuchsboxer Emil Kessler geehrt. Aber auch dem Chemnitzer Sportschüler Yves D. Kentsch wurde für seine kämpferischen Leistungen eine Ehren- Urkunde gereicht. Die Vorjahressiegerin Maxi Klötzer aus Chemnitz war zeitgleich im Finale der Deutschen Meisterschaften in Weißenburg/ Bayern im Wettkampfring. Den angereisten Kämpfern aus Bautzen, Breitenbrunn und Döbeln muss ebenso viel Anerkennung ausgesprochen werden.
Olympischer Boxsport und Kickboxen in der Kampfsportgala passten erneut wie die „Faust aufs Auge“, leider fehlten die Freefighter an diesem tollen Kampfsportnachmittag. Das zahlreich erschienene Publikum applaudierte herzlich. Exakt 3 Stunden lief das Sportprogramm. Die Chemcats präsentierten ihren Erstbundesliga- Kader in der Pause. Das Publikum zollte anerkennenden Applaus und freut sich ebenso auf die bevorstehende Saison. Ein ganz prima Sportnachmittag, Anerkennung den Trainern, Kampfrichtern, Funktionären, vielen Helfer und Freunden. Die Athleten/Innen dankten es mit sportlichem Einsatz im internationalen Wettkampfboxring.

Ehrung-Bretschneider-Pokal2014

FAZIT: Dieser Wettkampf machte ALLEN viel Lust auf mehr. Die heutige Entscheidung des Vereinsvorstandes der Chemnitzer Box- WÖLFE zu einem erneuen Start in die 2. Bundesligasaison fiel entsprechend positiv. Trotz einiger Sorgen waren sich Präsident Wolfgang Koß gemeinsam mit Manager Olaf Leib einig, aber erst nach klaren Bereitschaftserklärungen der Ligatauglichen Boxer.

>>>Ergebnisse<<<