Das 19. Manfred Hillmer – Gedächtnisturnier fand in Zwickau regen Zuspruch.

Es nahmen 18 Vereine aus Bayern, Brandenburg, Sachsen und Thüringen teil.

Ein Kraftakt für die Organisatoren vom KSSV Zwickau sowie das Kampfgericht

um BVS-Lehrwart Frank Süß, Jugendwart Robin Zipper, Ronny Beblik und Philipp Gruner.

Das Niveau der Kämpfe war überraschenderweise sehr hoch, aber in den letzten

Wochen konnte bekanntlich wieder mehr trainiert werden.

Über Ehrenpokale für besonders gute Leistungen im Boxring konnten sich freuen:

Schüler:

Freya Rosenkranz (BT Döbeln/Roßwein), Rasul Islangeriev (Cottbuser BV),

Ben Kramer (KSSV Zwickau), Jahia Akhmatov (BV Weimar).

Kadetten:

Umarqadar Niazai (Post SV Bautzen), Hatab Elmazov (BSV Eilenburg),

Rasul Baimurzaev (BC Dreiländereck Zittau), Aschab Visaitaev (KSSV Zwickau).

Junioren:

Stella Kneip (BC Olympia Leipzig), Paul Gärtner (MSV Bautzen),

Michael Metzler (BC Amberg).

Jugend:

Ashab Asmolatov (DHfK Leipzig)

Männer/Elite:

Christoher Schulze (BC Olympia Leipzig), Elham Jusofie (KSSV Zwickau)

Comments are closed.

Post Navigation