Revanche gegen starke Hanseaten am Sonnabend in der Badmintonhalle
im Sportcenter am Stadtpark in Chemnitz

Zum letzten Heimspektakel der laufenden Bundesligasaison und Auftaktkampf 2015 in Chemnitz erwarten die Chemnitzer BOX- WÖLFE am Sonnabend die sportlich starken Hanseaten. Die Chemnitzer Box- WÖLFE führen aktuell die Tabelle an, dies hat aber wenig zu sagen, da die 2. Bundesliga recht ausgeglichen aufgestellt ist. Zum Auswärtskampf vor einer Woche (17.01.) ging es äußerst knapp in der Sporthalle Dorf Mecklenburg zu.

Einige Boxer gieren nach Revanche im WÖLFE- Box Ligateam.
Die Luft wird förmlich brennen!

Lokalmatador Ronny Beblik (Fliegengewicht) möchte mit einem Auftaktsieg die Richtung für seine Mannschaft klar vorgeben. Mit Chris Förster (Halbwelter) ist mit Sicherheit die klarste Ansage da, sich für das äußerst unangenehme und unnötige Urteil (Punktniederlage nach 3 beherzten Runden) zu revanchieren, hier kommt viel Spannung ins Geschehen. Weitere starke Teamboxer im sächsischen Mannschaftsgefüge sollen, wollen und werden den Teamsieg mit organisieren.Zipper

 

Am Souvenirtisch werden die neuen Fanartikel im Angebot sein, bevor die Gründungs- und geladene Boxclubmitglieder sowie Ehrengäste am Freitag, den 30.01.2015 ihr 20-jähriges Vereinsjubiläum im Einsiedler Brauhaus feiern. 20 Jahre Sponsoring mit dem Einsiedler Brauhauses werden ebenso Tagesthema sein, eine Erfolgsgeschichte schlecht hin.

Alle sächsischen und Chemnitzer Boxsportfans sind aufgerufen
zum Kommen und Stimmung machen.

Team 2014

Sonnabend, 24.01.2015, 17 Uhr Sportcenter am Stadtpark, Dittersdorfer Str. 83

Eintritt: 9,50 €, ermäßigt: 5 €, bis 16 Jahre FREI

Der Auswärtskampf am 21.02.2015 beendet die Saison 2014/2015 für Chemnitz.
Gegen die KG Hertha BSC Berlin / Cottbus wird am Sonnabend, den 21.2. in Cottbus bereits 12 Uhr geboxt.

Comments are closed.

Post Navigation