Unser Fritz- Bretschneider Gedächtnispokalturnier, parallel zum Sporty des Stadtsportbundes Chemnitz im Fußballstadion, findet am

Sonnabend, den 05.09.2020, 15 Uhr

in Chemnitz, Galerie Roter Turm, 2. Etage traditionell statt.

Boxer/Innen aus Thüringen, Sachsen-Anhalt, Sachsen und vom Bundesstützpunkt Frankfurt/Oder werden im Chemnitzer Bundesliga Boxring sich boxerisch messen.

Bereits zum 23. Male wird der Gedächtnispokal ausgeboxt. Dieser Kampftag ist die direkte Vorbereitung für das in der Folgewoche stattfindende Round Robin Turnier der u22 Elite
Deutschlands.

Vom 10. – 13. September 2020 kämpfen die besten Boxer/Innen u22 Deutschlands in der Sporthalle am Schloßteich im Round Robin System “jeder gegen jeden”. Der Kaderkreis
für die Europameisterschaften Ende 2020 in Sardinien wird nominiert.

Vorschau allgemein

Sachsen schickt vier Aktive in den Wettbewerb. Mit Maxi Klötzer und Gina Spranger sind zwei junge erfahrene Frauen nominiert durch den Deutschen- Boxsport Verband. Yves Kentsch
und Artur Orlov von den Chemnitzer Wölfen greifen im Limit bis 60 und 64 kg ein.

Olaf Leib – Box- Verband Sachsen e.V.
PRÄSIDENT / Landestrainer

Comments are closed.

Post Navigation