Sieben kraftraubende Boxsportevents als Neustart nach der Epidemie im olympischen Boxsport DEUTSCHLANDs

Das Wochenende ging mit Volldampf über die Runden in Sachsen, Spitzensport im olympischen Boxen in Sachsen / Chemnitz. Nach dem 2011 gelungenen Round Robin Turnier mit 2x Deutschland, Irland und England nun das nationale Kadersichtungsturnier.

Glücklichweise hat der Wettkampfstart am 05.09. mit fast 60 Boxsportler/Innen zum Fritz- Bretschneider Gedächtnispokal in der Galerie Roter Turm uns solide sowie wichtige Erfahrungen beschert. Den Mut, den wir da schöpften, half enorm.

Die deutschen u22 Kadersportler strömten am Wochenende nach Chemnitz in den Bundesligaboxring in die Sporthalle am Schloßteich. Im Round Robin Modus wurde um die Nominierung in den EM Kader geboxt. Pro Gewichtsklasse waren 4 vom DBV nominierte Boxer/Innen am Start, jede/r kämpft gegen jede/n, somit 3x.

Unsere Sachsenteam kam gut in Fahrt:

Maxi Klötzer (BCC94) und Gina Spranger (BT Oelsnitz) siegten in jeder ihr 3 Kämpfe, gigantisch.

Yves Kentsch (BBC94 – 60 kg) überzeugte in 2 harten Auseinandersetzungen, denkbar knapp. Er musste er eine Niederlage einstecken.

Artur Orlov konnte krankheitsbedingt zum Wiegen nicht antreten, hier waren unserseits große Hoffnungen im Limit bis 64kg.

Mit der Stadtverwaltung Chemnitz wurden in der Sporthalle am Schloßteich sämtliche im DBV Konzept vorgetragenen Bedingungen zur Einhaltung der Abstands- und Hygiene Vorschriften geprüft und umgesetzt. Eine großartige Zusammenarbeit, die unter aufopferungsvollen Einsatz der Verwaltung und des Helferteames der Chemnitzer BoxWölfe, gemeinsam bewältigt werden konnte.

Allen TEAMPLAYERN ein ganz herzliches DANKESCHÖN!

Unsere Zuschauer und Gäste am Ring zogen voll mit, ebenso alle DBV Gäste und Macher zu den 5 Boxveranstaltungen. DBV Sportwart Detlef Jentsch (Cottbus) konnte einen ordentlichen Turnierverlauf mit organisieren. Fight 24 als DBV Streamingpartner war vor Ort und nutzte die vorhandenen Möglichkeiten bestens.

FREITAG, 11.09., 10 und 16 Uhr

SONNABEND, 12.09. 10 und 16 Uhr

sowie SONNTAG, 13.09., 10 Uhr

Deutsche Boxelite in Sachsen / Chemnitz – Sporthalle am Schloßteich

Schreiben an Olaf Leib

Beste Boxsportgrüße, Vorstände des BC Chemnitz 94 – Die WÖLFE

und des Chemnitzer Boxsport- Förderer 2000

Box- Verband Sachsen e.V. – LEIB / Präsident

Der Boxverband Sachsen führte im Sportforum Chemnitz einen Trainingslehrgang über 3 Tage mit 54 Nachwuchssportlern- und sportlerinnen aus Brandenburg 1  (Frankfurt/Oder), aus Sachsen 24 (Breitenbrunn 1, Chemnitz 14, Eilenburg 2, Hoyerswerda 1, Oelsnitz/V. 1, Schwarzenberg 1 Zwickau 5) aus Sachsen-Anhalt 19 (Bitterfeld 2, Freyburg 1, Görzig  6, Halle 5, Köthen 1, Quedlinburg 1, Schönebeck 2, Wernigerode 1) und aus Thüringen 10 (Erfurt 2, Gera 1, Weimar 7) durch.

Verteilt auf fünf Trainingsstätten im Sportforum (Boxhalle, Ringerhalle, Spielhalle, Leichtathletikhalle und Rasenfläche) wurde in kleineren Gruppen sehr intensiv trainiert, insgesamt drei Trainingseinheiten. Höhepunkt war jedoch das 23. Fritz Bretschneider-Gedächtnisturnier, ausgetragen in der Galerie „Roter Turm“ der Chemnitzer Innenstadt.

Fast vier Stunden wurde geboxt, anstrengend für die Mitwirkenden, aber nahezu alle einschließlich dem Publikum waren begeistert, dass es wieder losgeht mit dem Wettkampfsport.

Die Pokale für die besten Leistungen erhielten bei den Kadetten Steven Cajko (SG Chemie Bitterfeld) und bei den Junioren  Maximilian Gruber (BC Chemnitz 94).

Frank Hillmer – Sportwart/Regionaltrainer

Unser Fritz- Bretschneider Gedächtnispokalturnier, parallel zum Sporty des Stadtsportbundes Chemnitz im Fußballstadion, findet am

Sonnabend, den 05.09.2020, 15 Uhr

in Chemnitz, Galerie Roter Turm, 2. Etage traditionell statt.

Boxer/Innen aus Thüringen, Sachsen-Anhalt, Sachsen und vom Bundesstützpunkt Frankfurt/Oder werden im Chemnitzer Bundesliga Boxring sich boxerisch messen.

Bereits zum 23. Male wird der Gedächtnispokal ausgeboxt. Dieser Kampftag ist die direkte Vorbereitung für das in der Folgewoche stattfindende Round Robin Turnier der u22 Elite
Deutschlands.

Vom 10. – 13. September 2020 kämpfen die besten Boxer/Innen u22 Deutschlands in der Sporthalle am Schloßteich im Round Robin System “jeder gegen jeden”. Der Kaderkreis
für die Europameisterschaften Ende 2020 in Sardinien wird nominiert.

Vorschau allgemein

Sachsen schickt vier Aktive in den Wettbewerb. Mit Maxi Klötzer und Gina Spranger sind zwei junge erfahrene Frauen nominiert durch den Deutschen- Boxsport Verband. Yves Kentsch
und Artur Orlov von den Chemnitzer Wölfen greifen im Limit bis 60 und 64 kg ein.

Olaf Leib – Box- Verband Sachsen e.V.
PRÄSIDENT / Landestrainer

Liebe sächsische Boxsportfreunde*Innen!

Im gestrigen Vorstandsgespräch wurden die aktuellen Situationen im Zusammenhang mit dem Sportkalender 2020 und der Sachlage Covid19 abgeglichen.

1. Verlegung Vorstandssitzung – Halbjahresberatung
-Neuterminierung auf den 08.07.2020 ( Planungstermin abhängig vom Beschluss Bund am 05.06. )
– Revisoren / Kassenprüfer – Prüfung im Juni 2020 vorbereiten – HH Jahr 2019

2. Festakt 30 Jahre BVS – Verschiebung auf 2. Halbjahr 2020 – Planungstermin 12.12.2020
3. Sport- & Jugendkommission – Planungsansatz unter Vorbehalt
– Trainingsauftakt mit Sparring und TWK am LSP vom 04.-06.09.2020 ( Abgleich NW DMs V/S parallel )
– 29. ICBT, 25.-27.09. in Chemnitz, Klärung sportlicher Inhalt in Absprache DBV / internationale Partner
– Kaderüberprüfung Jge 2005-08 am 07.11. am LSP des BVS in Chemnitz
– 21.+ 22.11., DBV – A + B Trainer – Fortbildungslehrgang – Lizenzverlängerung, Chemnitz
– Landesmeisterschaften Sachsen AKs Schü/Kad/Jun/Jgd vom 28.-29.11. in Bautzen (Post SV Germania)
– 12.- 13.12., C- Trainer Fortbildung ( Ausweichmöglichkeit A+ B Lizenzen ) und Lizenzverlängerung, Chemnitz
Vereinsmaßnahmen sollten erneut gemeldet werden, wenn diese zur Ausrichtung feststehen, Beachtung Covid19 Situation / Entwicklung.
4. BVS Verbandstag in Bautzen hat Bestand, 19.09.2020
– Kandidatenaquise / Satzungsänderungsanträge / sonstiges
– Regionalorganisationsvertreter OSN / SWSN/ NWSN aktuell Abstimmungen usw. ausführen
5. 02.- 06. 09. 2020, Deutsche Meisterschaften U 15 / 17 / 19 in Villingen- Schwenningen geplant durch DBV ( Anfragestand DBV – DOSB ) und weitere Termine und Inhalte
– Mitte 09 / 2020, Round Robin Turnier U22
– 14.- 18.10., Cologne Boxing World Cup in NRW
– Mitte Oktober 2020, Brandenburg Cup
– 27.- 31.10., DM U22 m/w in Mühlhausen / TH
– 03. – 07. 11., IDJM U18 m/w in Köln
– 01. – 05.12., DM Elite Elite m/w in Straubing mit 100 Jahrfeier DBV
6. Absage Landesmeisterschaften Schü/Innen + 1. Jg Kad. in Limbach/ Oberfrohna

Wir bedanken uns für euer Durchhalten,

bleibt schön aufmerksam und gesund!

Geschäftsführender Vorstand

BV Sachsen e.V.

Kaufmann / Dahl / Heike & Olaf Leib