An den letzten beiden Wochenenden führte der Boxverband Sachsen unter Leitung des Präsidenten Olaf Leib und des Jugendwartes Robin Zipper im Chemnitzer Sportforum eine Bestandsaufnahme der aktuellen Landeskader der Jahrgänge 2005 – 2008 durch.

Unter einem strengen Hygienekonzept (in vier Sporthallen) wurden die athletischen und boxerischen Komplexe des Deutschen Boxsportverbandes mit insgesamt 26 Sportlern und 8 Sportlerinnen aus allen 3 Regionalorganisationen durchgeführt.

Ostsachsen (6):

BC Bautzen                     3 Teilnehmer

MSV Bautzen                  1 Teilnehmer

BR Hoyerswerda             1 Teilnehmer

BSG Sebnitz                    1 Teilnehmer

NORDWESTSACHSEN (5):                                                                                                                                         

BSV Eilenburg                 2 Teilnehmer                                                                                                          

BR Atlas Leipzig              3 Teilnehmer                 

SÜDWESTSACHSEN (23):                                                                                                                              

BC Chemnitz 94              8 Teilnehmer

SV Germania Mittweida 1 Teilnehmer

TuS Oelsnitz/E.               4 Teilnehmer

AC Atlas Plauen              2 Teilnehmer

SV Schwarzenberg          1 Teilnehmer

KSSV Zwickau                 7 Teilnehmer

Die besten Leistungen zeigten bei den Mädchen

Jahrgänge 2005/06:                         

Emely Dittrich (BSG Sebnitz), Samantha Reiber, Samantha Töpfer (beide BR Atlas Leipzig), Sefina Kurschat (BC Chemnitz 94)

Jahrgänge 2007/08:         

Helene Wetzel (SV Germania Mittweida)

sowie bei den Jungen

Jahrgänge 2005/06    

Erges Sinani (AC Atlas Plauen), Kevin Wittig (BC Chemnitz 94), Linus Benics (BR Hoyerswerda),    Aaron Mokroß, Ernst Schwarzer (beide BSV Eilenburg), Mateo Chirol, Payam Jusofie, Linus Tesch    (alle KSSV Zwikau), Mark Pröhl (TuS Oelsnitz/E.), Noreddin Hempel (BC Bautzen)

Jahrgänge 2007/08: 

James Hörhügel (BR Atlas Leipzig), Sala Mogamed Begejev (AC Atlas Plauen), Paul Gärtner (MSV Bautzen),Diego und Miguel Campo (beide BC Bautzen), Roni Kheder Jamal (BC Chemnitz 94), Lennart Mahn (KSSV Zwickau).

Nach großem Einsatz freuten sich am Ende alle wieder einmal in wettkampfähnlicher Form  aktiv gewesen zu sein. Trotzdem merkte man natürlich vielen Aktiven die teilweise längeren Trainingspausen in den letzten Wochen und Monaten an.

Frank Hillmer – Sportwart Boxverband Sachsen

Comments are closed.

Post Navigation