Die Landesmeisterschaften Sachsens der jüngsten Nachwuchsboxer hatten in der Schwarzenberger Ritter Georg-Sporthalle einen würdigen Rahmen.
Vor insgesamt leider nur 180 Zuschauern fanden die Halbfinals und Finalkämpfe in Anwesenheit von Oberbürgermeisterin Frau Heidrun Hiemer und der Landtagsabgeordneten Simone Lang in perfekter Regie des SV Schwarzenberg, insbesondere der Familie Escher, statt.

Evan Escher Sv Schwarzenberg gegen Delian Krause MSV Bautzen (Blau)

Die besten Leistungen zeigten bei den Schülern die Leipziger Sani Shakbulatov und Tristan Felgentreff und bei den Kadetten die Roßweiner Leon Boitz und Daniel Kunert, der Leipziger Thoralf Schöllner, der Bautzener Delian Krause sowie der Schwarzenberger Lokalmatador Evan Escher. Sehr enttäuschend war der Umstand, dass 7 Finalteilnehmer beim offiziellen Wiegen Übergewicht hatten – eine Blamage für die betreffenden Sportler und deren Betreuer. Hier muss unbedingt an alle Verantwortlichen appelliert werden, dass dies in Zukunft nicht mehr vorkommt und besonders vor den bevorstehenden nationalen Titelkämpfen Disziplin gezeigt wird!

Uwais Tschupanov SV Schwarzenberg gegen Jonny Ossowski Bc Breitenbrunn

Die Finalergebnisse:

Schüler:
27 kg: Winni Holube (Post SV Bautzen)-Ian Neetz (VSV Eintracht Klingenthal) n.P.
32,5kg: Ramzan Matiev (DHfK Leipzig)-Tim Bernhardt (Klingental) tko1.
34 kg: Sani Shakbulatov (DHfK Leipzig)-Christian Belogorcev (Post Bautzen) n.P.
35,5kg: Alexander Naddig (SG Neuwelt)-Dan-Odin Wölfer (Post Bautzen) Übergewicht
40 kg: Tristan Felgentreff (BR Atlas Leipzig)-Marlon Seidel (Klingenthal) n.P.
41,5kg: Daniel Fink (SV Einheit Mutzschen)-Fritz Ochsmann (KSSV Zwickau) n.P.
46 kg: Niklas Kindermann (Bischofswerdaer SV)-Benjamin Dietrich (Roßweiner SV) n.P.
48 kg: Dominik Schneider (BR Delitzsch)-Jason-Maik Hennig (Roßwein) n.P.

Kadetten:
37 kg: Leon Boitz (Roßwein)-Tamino Doberschütz (Atlas Leipzig) n.P.
38,5kg: Ibragim Abudakarov (DT Gym Dresden)-Magomed Shakbiev (DHfK) Ü.
40 kg: Jonny Ossowski (BC Erzgebirge Breitenbrunn)-Uwais Tschupanov (Schwarzenberg) Ü.
41,5 kg: Delian Krause (MSV Bautzen)-Evan Escher (SV Schwarzenberg) n.P.
43 kg: Leonard Püschel (BSG Sebnitz)-Vitali Ljachta (BC Chemnitz 94) Ü.
44,5kg: Daniel Kunert (Roßwein)-Hardy Manzke (Chemnitz) tko2.
46 kg: Domenik Karagic (Atlas Leipzig)-Max Baumann (Neuwelt) n.P.
50 kg: Thoralf Schöllner (Atlas Leipzig)-Nick Hänel (Breitenbrunn) n.P.
52 kg: Paul Matatsch (Neuwelt)-Nuradil Utsumiev (SC Borna) Ü.
54 kg: Aaron Lange (Delitzsch)-Leander Munzer (Neuwelt) n.P.
59 kg: Kurt Müller (Neuwelt)-Muslim Dudiev (Delitzsch) Ü.
+76kg: Tom Woitzick (Delitzsch)-Julian Skambraks (Oschatz) tkoA1.

Weiblich:
51 kg: Melina Schwarz (Post Bautzen)-Joanne Jentsch (Delitzsch) Ü.

 

Die kampflosen Sieger:

Schüler:
31 kg Kevin Paps DT Gym Dresden
37 kg Robin Wagner VSV Eintracht Klingenthal
44,5kg Maxim Horn DT Gym Dresden
52 kg Janik Lässig SV Einheit Mutzschen
54 kg Elias Singer SG Neuwelt
59 kg Payam Jusofie KSSV Zwickau

Weiblich
30 kg Veronika Wdowin DT Gym Dresden
45 kg Charlotte Besold SG Neuwelt
66 kg Sementha Reiber BR Atlas Leipzig
77 kg Annika Borchert BC Döbeln

Kadetten:
34 kg Bruno Brückner Post SV Bautzen
35,5kg Dominic Thomas SV Fortschritt Oschatz
48 kg Julian Campo MSV Bautzen
65 kg Levin Müller SG Neuwelt
76 kg David Klier KSSV Zwickau

Weiblich
45 kg Mariam Sherzai SV Fortschritt Oschatz
48 kg Laura Meinel Belgeraner SV
60 kg Tyra Förster BSG Sebnitz
63 kg Lena Möckel BC Erzgebirge Breitenbrunn
+77kg Desponia Vasios BR Delitzsch

 

Frank Hillmer – Sportwart Boxverband- Sachsen

Comments are closed.

Post Navigation