Kadetten und Junioren Boxer/Innen starten ins Meisterschaftsgeschehen
Roßwein, Sporthaus, Stadtbadstrasse, 28./29.03.2015

LM_NW_Roßwein_1
Die erlebten Landsmeisterschaften der Kadetten und Junioren waren würdevolle Boxveranstaltungen. Die Roßweiner Sportfreunde um Horst Merkel und Steve Hengst erledigten ihre anspruchsvollen Aufgaben mit Bravor. Dank und Anerkennung wurden ihnen direkt übermittelt.
Zum Halbfinale am Sonnabend wurde einiges durch die anwesenden Vereine noch gecancelt, am Sonntag zum Finale fanden aber mehr Paarungen statt, laut der gültigen Ansetzungen. Große Begeisterungen konnten bereits die Rahmenkämpfe im weiblichen Bereich hervor rufen. Maxi Klötzer (BC Chemnitz 94) und Emily Mauermann vom ausrichtenden Roßweiner SV zeigten ihren guten Entwicklungsstand. Hier ist sicher noch einiges möglich, unser Frauenbeauftragter Torsten Müller zeigte sich angetan. Für das amtierende Kampfrichterkollektiv gab es kaum Probleme, der Supervisor Thomas Sureck konstatierte Zufriedenheit. Toll war das Amtieren des Exprofiweltmeisters und Olympiateilnehmers Markus Beyer in den Reihen der Jungspunde vom BC Erzgebirge. Auch sein erfolgreicher Trainervater Siegfried Beyer lies es sich nicht nehmen am Ring zu wirken.
Nun gehts weiter in Richtung DM- Quali in Oelsnitz/E. gegen den LV Brandenburg der AK Kadetten. Die Junioren werden auf ihren Weg zur DM in Juliusruh ebenfalls nochmal in Chemnitz im Rahmen eines Vorbereitungslehrganges ordentlich geprüft. Der WÖLFE Jugendtrainer Renè Benirschke trägt mit dem Landestrainer die inhaltliche Verantwortung und will an den tollen Lehrgang vom Februar anschliessen.  Es laufen bereits die Vorbereitungen auf Hochtouren für die Landesmeisterschaften der Schüler- und Jugend AKs, laut Aussage vom 1. Vizepräsident des BVS und Vorstand von Belgern Volker Lippmann.

 

LM_NW_Roßwein_2

Comments are closed.

Post Navigation