2014-03-15 Flyer2. Bundesliga: Heimkampf am 15.03.14 gegen die Hauptstädter von Hertha Berlin in der Kampfgemeinschaft mit Cottbus
Starke LIGA- Kampfgemeinschaft am Sonnabend in der Badmintonhalle

Der Bundesliga-Heimkampf des BC Chemnitz 94 am kommenden Sonnabend (15.03.) wird der letzte Kampftag in der laufenden Saison. Die klare Niederlage in Herzberg (9:14) hat das WÖLFE- Ligateam schmerzlich in Erinnerung. Nun heißt es angreifen und Revanche nehmen. Dieser letzte Kampftag in der Saison 2013/2014 soll einen versöhnlichen Abschluss bringen.
Mit den Lokalmatadoren Ronny Beblik (Fliegengewicht) und Philipp Gruner (Superschwergewicht) sowie den sieggewohnten Sharafa Raman (Federgewicht) und Howik Barsegjan (Leichtgewicht) geht’s ums Ganze. Phillip Nsingi (Weltergewicht), Chris Förster (Halbwelter) …, ein weiterer Gewichtsklassensieg muss noch her.
Die Berliner / Cottbuser habe oft innerhalb der Mannschaftsaufstellung gewechselt, dies bedeutet zugleich, welch eine Breite an Ligatauglichen Kämpfern man besitzt. Dem neutralen Kampfgericht vom DBV (LV Bayern) wollen wir die Arbeit erleichtern, mit tollem Boxsport und kämpferischen Einsatz werden wir Chemnitzer WÖLFE um jede Gewichtsklasse aufopferungsvoll fighten.
Mit den Erfahrungen vom morgigen Auswärtskampf in (nun) Frankfurt/Main gegen den BR Hanau 09 kann das Motto nur lauten: „ANGRIFF auf voller FRONT“.

 

Alle sächsischen und Chemnitzer Boxsportfans bitten wir um Unterstützung am internationalen Chemnitzer Boxring.

Sonnabend, 15.03.14, 17 Uhr Sportcenter am Stadtpark, Dittersdorfer Str. 83
gegen die KG Hertha Berlin / BC Cottbus.

Eintritt: 9,50€, ermäßigt: 5 €, bis 16 Jahre FREI

Comments are closed.

Post Navigation