In der ersten Winterferienwoche führte der Landesstützpunkt traditionell einen Trainingslehrgang durch, welcher zum Einen als direkte Wettkampfvorbereitung für das Thüringer Kaderturnier galt und zum Anderen als gemeinsame Meisterschaftsvorbereitung. Die eingeladenen Sportler/Innen wurden hierbei in zwei Trainingsgruppen unterteilt, welche teilweise unterschiedliche Belastungsschwerpunkte zum Inhalt hatten.

Die jüngeren und alle weiblichen Teilnehmer/Innen wurden durch Trainer Benirschke geführt. Die älteren Boxsportler erlebten mit Landestrainer Leib anspruchsvolle Trainingseinheiten. Hilfreich war zudem unser Regionaltrainer und Sportwart Frank Hillmer fortwährend im Einsatz. Viel Handschuharbeit (wettkampfnahes Training) und auch ein Laufbandtest für Schwerpunktsportler waren anspruchsvoll zu absolvieren. Dank dem Betreuerteam vom OSP Chemnitz / Dresden vor Ort.

Fazit: Ein abwechslungsreicher Lehrgang, mit äußerst disziplinierten Athleten, die das Trainingsprogramm mit viel Freude und Belastungs-Bereitschaft durchzogen.

Das Team des LSP bedankt sich herzlichst für die Teilnahme aller und vor allem durch die Unterstützung derer Vereine (BT Oelsnitz/V, BSG Sebnitz, SC Borna, KSSV Zwickau, SG Neuwelt, Boxclub Chemnitz 94 e.V., Roßweiner SV, BR Delitzsch, Hainsberger SV und Post Germania Bautzen)!!!

René Benirschke – LSP NW Trainer

Comments are closed.

Post Navigation